2 Vize-Staatsmeister aus Baden

Juni 28th, 2006


bar26gs-schützkinder-x.jpg

Bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft im Harmonika- und Akkordeonspielen erreichten zwei Kinder aus Baden den 2. Platz: Leopold Schütz, 14, und seine Schwester Anna Katharina, 8 Jahre jung und die Kleinste!

Stolz zeigen die beiden Geschwister ihre Urkunden und Pokale. Und natürlich ihre Instrumente.

Der 14-jährige Leopold Schütz (steirische Knöpferlharmonika) kann etwa 80 Volksmusik-Stücke auswendig spielen und ein gut dreistündiges Showprogramm bestreiten. Das hat er auch schon getan: Seine Kunst hat er etwa beim Gaudi-Stadl vom Rumpler Hias in Hirtenberg gezeigt, oder auch beim Gauklerfest in Baden. Im August ist er hier wieder zu erleben, oder auch auf dem Feuerwehrfest in Weikersdorf. Von Leopold Schütz gibt es sogar schon zwei CDs. Außerdem ist der Schüler der Musikhauptschule Gumpoldskirchen als Trompetenspieler auch Mitglied in den Blasmusikkapellen von Baden und Gumpoldskirchen.

Sein Schwesterherz Anna Katharina, Schülerin der Volksschule in der Pfarrgasse, steht ihm in nichts nach. Die Staatsmeisterschaft (vorigen Sonntag in Graz) war ihr erster Auftritt bei einem Wettbewerb - und dann gleich der 2. Platz! Anna Katharina spielt Akkordeon.

Die Musik haben die Geschwister Schütz offenbar im Blut. Schon der Opa und der Papa zeigten sich mit Akkordeon und Harmonika sehr fingerfertig. Ohne Fleiß kein Preis: Üben tun die Geschwister Schütz täglich, und das mit viel Freude!

Entry Filed under: baden

Kommentieren Sie diesen Artikel

Required

Required, hidden

HTML teilweise erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackback für diesen Artikel  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien

Juni 2006
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archive