Badener Major wird Sicherheits-Chef bei Fußball-EM 2008

bar48gs-stockl-2spx.JPG

Der Baden­er Major Har­ald Stöckl (Bild), zur Zeit noch stel­lvertre­tender Bezirk­skom­man­dant, wird für zwei Jahre ins Innen­min­is­teri­um abberufen. Grund dafür: Er wird für die Pla­nung und Leitung des oper­a­tiv­en Krim­i­nal­dien­stes ver­ant­wortlich sein, im Zusam­men­hang mit der Fußball-Europameis­ter­schaft in Öster­re­ich im Jahr 2008.

Har­ald Stöckl ist seit 1999 in Baden sta­tion­iert. Heuer besuchte er einen drei­monati­gen Kurs auf der mit­teleu­ropäis­chen Mil­itärakademie. Er freut sich — als Fußball-Fan — schon auf die bevorste­hende Auf­gabe. Seine Planstelle, auf die er nach zwei Jahren wieder zurück­kehren soll, bleibt erhal­ten. Vertreten wird Stöckl durch Chefin­spek­tor Hannes Kern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.