Der Fremdenführer” im Stadttheater

fremdenfuhrerx.jpg

Szene aus “Der Frem­den­führer” — Foto: www.christian-husar.com 

Eine Operette von Carl Michael Ziehrer hat am 9. Dezem­ber im Stadtthe­ater Pre­miere: Der Frem­den­führer

In dem Stück, dessen Libret­to von Leopold Krenn und Karl Lin­dau stammt, wird eine Ver­wech­slungs-Sto­ry erzählt, zusät­zlich stiftet natür­lich auch die Liebe einige Ver­wirrung.
Carl Michael Ziehrer, der „Trou­ba­dour der Fes­chak-Jahre“ hat das „gold­ene Wean­er Herz“ in allen Tönen besun­gen.
Der Hauptschlager dieser Operette, näm­lich „O Wien, mein liebes Wien“, zählt zu den heim­lichen Hym­nen dieser Stadt.
Die Insze­nierung kommt von Robert Her­zl, es spie­len u.a. Thomas Sig­wald, Rol­lie Braun, FRanz Josef Koepp, René Rumpold, Rudolf Wasserlof, Gabriele Kridl und Bar­bara Pay­ha.

Karten: 02252/48547.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.