Damenfußballturnier: Altenmarkt dominierte

Wie jedes Jahr ver­anstal­tete  auch heuer der Damen­fuss­bal­lvere­in ASK Erlaa sein tra­di­tionelles Turnier.
Klar­er Favorit war Alten­markt, die sich auch sou­verän mit ihrer Klass­es­türmerin Lisl Mekos in Szene set­zen kon­nten.
Kot­ting­brunn ging mit 4 jun­gen Spielerin­nen ins Geschehen, die erst­mals Erfahrun­gen sam­meln kon­nten. Trainer­in Vera Falb war im Großen und Ganzen mit der Mannschaft zufrieden, lei­der wurde das erste Match gegen DSV Wien unglück­lich mit 1:0 ver­loren, son­st wäre ein drit­ter Platz möglich gewe­sen.
Tore für Kot­ting­brunn erziel­ten: Stef­fi Pech­hack­er 4, Süvi Ohn­er und Ulli Schaupp jew­eils 1-nes.

img_8518x.jpg

Im Bild die Kot­ting­brun­ner Fußball-Damen

Hier die Platzierun­gen:

1. Alten­markt
2. Erlaa
3. DSV Wien
4. DFC Kleinengers­dorf
5. ASK Kot­ting­brunn
6. FC Paulan­er Wieden
7. FSC Hain­feld
8. Sc Youngstars/Centimeter

Beste Spielerin und Torschützin wurde Lisl Mekos aus Alten­markt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.