In fünf Wochen zum Nichtraucher

Sie haben sich­er schon ein­mal mit dem Gedanken gespielt, mit dem Rauchen aufzuhören. Tun Sie es! Die Gebi­et­skrankenkasse bietet pro­fes­sionelle Unter­stützung in Form eines kosten­losen Entwöh­nung­spro­gramms an.

Der Auf­takt zur Raucher­en­twöh­nung begin­nt mit einem Info-Abend am 27. März 2008 um 19:00 Uhr im Kreativzen­trum The­ater am Steg in Baden. Dabei erfährt man alles Wis­senswerte zur Ther­a­pie. Geplant sind fünf Sitzun­gen, die ein­mal wöchentlich stat­tfind­en. Die Patien­ten wer­den psy­chol­o­gisch und medi­zinisch betreut, eine eventuelle Unter­stützung durch Nikotin-Ersatzprä­parate wird abgek­lärt. Die Kosten übern­immt die NÖGKK — lediglich Nikotin-Ersatzprä­parate sind von den Patien­ten zu bezahlen. Über 2000 Nieder­österreicher/innen haben das Ange­bot bere­its genutzt. “Wenn Sie motiviert sind und die Ther­a­pie kon­se­quent mit­machen, liegt die Chance, vom Rauchen loszukom­men, bei 80 Prozent”, so der Leit­er des Nö. Nikotin Insti­tutes, Univ.-Doz. Dr. Ernest Gro­man.

Die Anmel­dung zur Raucherther­a­pie ist am Infoabend möglich oder tele­fonisch unter 050899 DW 0221. Mehr Infor­ma­tio­nen dazu gibt es auch im Inter­net unter www.noegkk.at.

Info-Abend

Wo: Kreativzen­trum The­ater am Steg, Johan­nes­gasse 14, 2500 Baden

Wann: 27. März 2008, 19:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.