Linkes Wahlbündnis kandidiert

Am 22. Juli wurde im Rah­men einer Pressekon­ferenz bekannt gegeben, dass bei den vorge­zo­ge­nen Nation­al­ratswahlen am 28. Sep­tem­ber ein linkes Wahlbünd­nis aus diversen Links-Grup­pen, der Arbeit­slosen-, Sozial­fo­rums- und Migran­tInnen­be­we­gung, aber auch “ange­fresse­nen” Gew­erkschaftern, Umweltschützern, Betrieb­sräten, Jung­sozial­is­ten etc. zur Wahl antritt.

Lesen Sie weiter