Frauenwanderung in Mödling

Wo steht die Burg der let­zten Baben­berg­erin und wo war der Witwen­sitz der frühen Hab­s­burg­erin­nen?

Welche Göt­tin­nen wer­den seit Jahrtausenden in Baden verehrt und wohin brachte die uner­schrock­ene Räu­berin ihren Schatz?

Welche Kult­plätze besuchten die Per­ch­tolds­dor­ferin­nen vor 6000 Jahren und wo befindet sich die Venus vom Bachacker?

An “her“storischen Plätzen gehen sie auf Spuren­suche und in entspan­nter Atmo­sphäre inmit­ten der Natur wer­den Wis­sen und Wirken ver­gan­gener Frauen­gener­a­tio­nen sicht­bar gemacht. Kul­turhis­torische Vor­tragsreihe

Monika Klein­schus­ter und Jutta Policzer bieten kul­turgeschichtlich inter­essierten Frauen span­nende Wan­derun­gen im Raum Wien, Niederöster­re­ich und Bur­gen­land.

Die Spuren­suche führt zu Orten, die teil­weise schon vor mehreren tausend Jahren von Frauen als Wohn­stät­ten und Kult­plätze genutzt wur­den. Bist du bereit dich über­raschen zu lassen?

Mehr Infos und Anmel­dung unter:

www.spurensuche.at.tf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *