Rhapsody in Blue mit dem BBV

Die „Rhap­sody in Blue“ mit dem Bla­sor­ch­ester Bad Vös­lau und Lydia Pet­zold, Klavier, am 9. Novem­ber um 16.00 Uhr in der Ther­men­halle Bad Vös­lau

Am Son­ntag, 9. Novem­ber geht das beliebte Herb­stkonz­ert des Bla­sor­ch­esters Bad Vös­lau in der Vös­lauer Ther­men­halle über die Bühne.

Höhep­unkt des Konz­ert­pro­gramms: Die „Rhap­sody in Blue“ von George Gersh­win

Unter der  musikalis­chen Leitung von Chris­t­ian Sauer präsen­tiert das Bla­sor­ch­ester Bad Vös­lau am Son­ntag, 9. Novem­ber sein neues Konz­ert­pro­gramm „BBV in Con­cert 2008“.

Mit einem der imposan­testen Werke der Musik­lit­er­atur für Klavier und Orch­ester, der „Rhap­sody in Blue“, hat sich das Orch­ester auch heuer wieder viel vorgenom­men.

Als Klavier­solistin ist dabei die junge Vös­lauer Pianistin Lydia Pet­zold zu hören.

Weit­ers ste­hen der Tra­di­tion­s­marsch „Fan­faren­klänge“ von Julius Fucik, die explo­sive „Furioso Pol­ka“ von Johann Strauß der beliebte Konz­ert­walz­er  „Gold und Sil­ber“ Franz Lehar sowie der „Abend­segen“ aus der Oper „Hänsel und Gre­tel“ im ersten Konz­ert­teil auf dem Pro­gramm. Der zweite Teil von „BBV in Con­cert“ wird auch heuer wieder vom Nach­wuch­sor­ch­ester „Wood­brass“ eröffnet.

Danach wid­met sich das BBV ganz der Unter­hal­tungsmusik. Das Pub­likum erwartet ein schwungvoller Teil, bei dem auch zahlre­iche Solis­ten aus dem Orch­ester zu bewun­dern sein wer­den.

Als Mod­er­a­tor des Konz­ert­nach­mit­tags kon­nte wieder der Ö1 Radiosprech­er Ste­fan Poko­rny gewon­nen wer­den.

Kartenbestel­lun­gen für „BBV in Con­cert 2008“ wer­den unter Tel. 0664–375 18 78 bzw. per Email unter bbvkarten@gmx.at gerne ent­ge­gengenom­men.

Karten zum Preis von € 12,- bis € 15,- kön­nen jeden Fre­itag, in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr im Kurzen­trum Bad Vös­lau erwor­ben wer­den.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen unter www.blasorchesterbadvoeslau.at


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.