Überfall auf Tankstelle Kottingbrunn

Zwei bis­lang unbekan­nte, mask­ierte und mit Pis­tolen bewaffnete Täter betrat­en am 04.12.2008, gegen 03.30 Uhr, den Shop ein­er Tankstelle in 2542 Kot­ting­brunn und forderte ein­er der Täter in boden­ständi­gem Dialekt Bargeld. Infolge bedi­ente sich ein­er der bei­den unbekan­nte Täter selb­st an der Kasse, nahm einen Bargeld­be­trag in bis­lang unbekan­nter Höhe an sich und gab diesen in eine mit­ge­führte helle Tex­til­tasche mit einem nicht deut­lich erkennbaren Logo und der Auf­schrift „Mosd…..er“. Danach ver­ließen die bei­den unbekan­nten Täter den Tatort in west­lich­er Rich­tung bis zu einem in etwa in 300 Meter Ent­fer­nung abgestellt gewe­se­nen, ver­mut­lich rot lack­ierten Klein-PKW.

Täterbeschrei­bung:

1. unbekan­nter Täter:

Mann, ca 180–185 cm groß, ca 20–25 Jahre, schlanke sportliche Statur,

mask­iert mit dun­kler Sturmhaube,

trug beige Win­ter­jacke, ver­mut­lich Blue Jeans und Hand­schuhe mit abgeschnit­te­nen Fin­geren­den

bewaffnet mit dun­kler großer Pis­tole

2. unbekan­nte Täter:

ver­mut­lich Mann, ca 170–175 cm groß, ca 20 Jahre, sehr schlanke Statur,

mask­iert mit dun­kler Sturmhaube

trug schwarze Win­ter­jacke oder Kurz­man­tel mit Gür­tel, ver­mut­lich Blue Jeans,

bewaffnet mit dun­kler großer Pis­tole

Die Bilder stam­men aus der Überwachungskam­era und wur­den von der Polizei Sol­lenau zur Veröf­fentlichung bere­it gestellt.

Hin­weise bitte an das Lan­deskrim­i­nalamt Niederöster­re­ich, Außen­stelle Sol­lenau, unter der Tele­fon­num­mer 059133/3370–200.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.