Multi-Kulti-Kekserlbacken

Die Gruppe Frauen­vielfalt hat am 1. Dezem­ber gemein­sam Kek­serl geback­en. Nicht nur Rumkugeln und Zimt­sterne waren dabei, son­dern auch türkische Kokoss­ch­neck­en und Zep­pe­line. Abschließend wur­den die Spezial­itäten beim Wei­h­nacht­str­e­f­fen verzehrt. Auch ein Kam­era­mann war dabei — Franz Leopold Schmelz­er arbeit­et an ein­er Doku­men­ta­tion über den Islam in Öster­re­ich. Und da ja in Bad Vös­lau ger­ade eine Moschee gebaut wird, ist der ORF auch an Bericht­en über die Situ­ta­tion hier inter­essiert. Die Frauen­vielfalt ist ein Beispiel für ein Miteinan­der zwis­chen öster­re­ichis­chen und türkischen Frauen, das es vor Beginn des Moschee-Pro­jek­tes nicht gab.

Hier einige Impres­sio­nen vom Kek­serl­back­en in der Küche der Son­der­schule

[mygal=kekserlbacken]

2 Gedanken zu „Multi-Kulti-Kekserlbacken

  1. Tolle Aktion — vielle­icht gibts noch mehr und Bad Vös­lau geht einen anderen Weg der Völk­erver­ständi­gung. Die Frauen machens vor wies geht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.