Gangster Girls

snv14956

Am 4. März war das Zen­tralki­no in Wiener Neustadt rand­voll: Es war Öster­re­ich-Pre­miere von Tina Leischs Film „Gang­ster Girls“. Im Anschluss disku­tierten Strafvol­lzugs-Exper­tIn­nen mit der Regis­seurin und dem Pub­likum.

Gang­ster Girls“ wurde in Öster­re­ichs einzigem Frauenge­fäng­nis, in Schwarzau (Bezirk Neunkirchen) gedreht.

Der Doku­men­tarfilm von Tina Leisch begleit­et sechs straf­fäl­lig gewor­dene Frauen und fünf Burschen (aus der Jugend-Strafvol­lzugsanstalt Geras­dorf) bei der Erar­beitung eines The­ater­pro­jek­ts.

Außer­dem spie­len die jun­gen Frauen Szenen aus dem Gefäng­nis-All­t­ag (z.B. Kon­flik­te mit Beamtin­nen oder Mit-Häftlin­gen, aber auch Beziehungs­geschicht­en). Und sie erzählen ihre eige­nen Fallgeschicht­en.

Per­sön­lich­es Scheit­ern

Straf­fäl­ligkeit ist immer die Geschichte eines ganz per­sön­lichen Scheit­erns,“ erläutert in der Podi­ums­diskus­sion nach der Film-Pre­miere Strafvol­lzug­sex­perte Dr. Wolf­gang Gratz.

Frauenkrim­i­nal­ität ist allerd­ings europaweit ein „Rand­prob­lem“: Sie macht nur etwa 5 % der gesamten Krim­i­nal­ität aus. Über Rück­fal­lquoten und weib­liche Tat-Motive gibt es kaum Forschung, sagt Schwarzau-Anstalt­sleit­er Got­tfried Neu­berg­er.

Das Pub­likum the­ma­tisierte den Sinn und die Kosten des Strafvol­lzugs, Kri­tik kam aber auch an der Gesellschaft, die (vor­wiegend ärmere) Men­schen in die Krim­i­nal­ität treibe. Auch werde für die „Opfer zu wenig gemacht,“ meinte ein Mann.

Empörung bei allen anwe­senden Exper­tIn­nen riefen aktuelle Über­legun­gen her­vor, Jugendliche bere­its ab 12 einsper­ren zu kön­nen.

Strafvol­lzug der Zukun­ft

Derzeit gibt es in Öster­re­ich rund 8000 Inhaftierte. Experte Dr. Wolf­gang Gratz meinte, Öster­re­ich würde — in Zeit­en von elek­tro­n­is­ch­er Überwachung, die unbe­d­ingt an sozialar­bei­t­er­ische Betreu­ung gekop­pelt sein soll — nicht unsicher­er wer­den, wenn es nur 3000 Häftlinge gäbe.

Am 27. März startet der Film in den öster­re­ichis­chen Kinos — und zeit­gle­ich auch im Zen­tralki­no in Wiener Neustadt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.