Was ist so cool am Starkult?

snv15011

Melanie, Nadine, Pamela, Nici, Rosi und Andi

Star­ma­nia zu Gast in Wiener Neustadt. Da durfte eine Mädel-Par­tie vom Girls-Club in der Jugend­ber­atung „Rumtrieb“ nicht fehlen. Melanie, Nadine, Pamela, Nici, Rosi und Andi erzählen, warum sie für Oliv­er schwär­men und was so cool am Star-Kult ist.

 

Er kann soooo gut sin­gen, und er schaut sooo gut aus!“ Melanie und Jea­nine sind noch Tage nach dem Konz­ert verza­ubert. Immer­hin hat­ten die bei­den Mädels sog­ar das Glück, mit Oliv­er und Eric gemein­sam auf der Bühne ste­hen zu dür­fen. Beim Air-Gui­tar-Con­test hat­ten sie das große Los gezo­gen.

 

Aber mal nachge­fragt: Was ist denn wirk­lich dran am Oliv­er, dass alle für ihn schwär­men? „Seine Haare! Die hän­gen ihm so süß ins Gesicht!“ weiß Nici sofort. „Man kann mit ihm auf Net­log kom­mu­nizieren, er ist ganz offen,“ freut sich Melanie. „Er hat einen guten Charak­ter! Und er ist lustig,“ berichtet Andi aus Erfahrung. Oliv­er gehört näm­lich zu ihrem erweit­erten bur­gen­ländis­chen Fre­un­deskreis. Für ein Aben­dessen mit Oliv­er wür­den sich die Mädels jeden­falls ordentlich anstren­gen. Zum Beispiel bei der näch­sten Schu­lar­beit. „Ich würde so viel ler­nen, dass ich sich­er einen Einser bekomme, wenn ich dafür mit Oliv­er fort­ge­hen dürfte!“ ist Nici überzeugt — und mit dieser Mei­n­ung ist sie nicht allein.

 

Haben Burschen es leichter als Mäd­chen, ein Star zu wer­den? So meine näch­ste Frage. Es wird ein biss­chen disku­tiert. Schließlich sind sich die Mädels — mehr oder weniger — einig. Burschen haben es leichter. Warum? „Die Mäd­chen sind zim­per­lich­er und sie haben mehr Druck, gut auszuschauen! Die Burschen haben mit den Mädels die besseren Fans!“ sagen Melanie, Nadine, Pamela, Nici, Rosi und Andi.

 

Wärt Ihr selb­st auch gern ein Star? Melanie antwortet mit Ja. Sie lernt in der Musikschule Gitarre und arbeit­et an ihrer Kar­riere. Andi wäre gerne Met­al- oder Rock-Star, wenig­stens für „kurze Zeit. Nach ein­er Weile wär es vielle­icht stres­sig.“ Rosi gibt sich skep­tisch: „Als Star hast du kein Pri­vatleben, aber pausen­losen Druck und vielle­icht viele falsche Fre­unde. Das viele Geld macht das nicht wett,“ sagt sie. Und am Ende bleibt offen, ob es wirk­lich cool wäre, ein Star zu sein.

Sich­er ist nur eins: Wenn Oliv­er näch­ste Woche in Wiener Neustadt wieder auftreten würde, dann wären die Mädels vom Girls-Club auf jeden Fall wieder dabei.

Girls Club jeden Mittwoch

Der Girls Club hat jeden Mittwoch von 14 — 18 Uhr offen. Der näch­ste Nach­mit­tag am 1. April ste­ht unter dem Mot­to „Mod­e­schmuck designed by you“. www.rumtrieb.at (02622/ 27 777 25)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.