Der “güne Kakadu” in der Kulturszene

Kakadu-3

Thomas Freuden­sprung; die “Adeli­gen” Leopold, Regina und Katharina Brun­ner, Franz Zojer 

Der grüne Kakadu“ in der Kul­turszene –

und das Pub­likum ist mit­ten drin

Am 4. Sep­tem­ber öffnet “Der grüne Kakadu” seine Pforten!

Die Kul­turszene Kot­ting­brunn zeigt in Ihrer 13. Pro­duk­tion die Groteske von Arthur Schnit­zler, die durch musikalis­che Ein­la­gen und die neue Raumgestal­tung den Besucher mit­ten in die Spelunke “Der grüne Kakadu” ent­führt.

Profi-, Ama­teurschaus­pieler und Live-Band hat Regis­seur Anselm Lip­gens zu einem Ensem­ble geformt, das mit viel Witz und feinsin­niger Spiel­freude die pointierte und tre­ff­sichere Sprache Schnitzler’s zu einem amüsan­ten, aber auch philosophisch gefährlich schillern­den, ful­mi­nan­ten The­ater­erleb­nis macht.

Es spie­len:

Christoph von Friedl, Thomas Freuden­sprung, Alexan­der Strömer, Clemens W Bern­dorff, Renate Zojer, Bar­bara Fress­ner, Myr­iam Utz, Matthias Tuzar, Franz Schiefer u.a.

Ter­mine:

- Pre­miere: 4. Sep­tem­ber 2009 um 19:30 Uhr

- Weit­ere Vorstel­lun­gen: 5., 6., 11., 12., 13., 17., 18., 19., 20., 24., 25., 26. und 27. Sep­tem­ber 2009

Don­ner­stag, Fre­itag und Sam­stag um 19:30 Uhr. Son­ntag um 18:00 Uhr

Karten­vorverkauf: — unter 02252|74383 (auch Ton­band) oder 0676|3744936

- oder per E-Mail office@kulturszene.at

- per­sön­lich am Dien­stag, Don­ner­stag und Fre­itag

von 18:00 — 19:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *