Höllischer Himmel — eine Revue!

img
Clau­dia Kot­tal, Hei­delinde Pfaf­fen­bich­ler, Linde Prel­og, Susanne Rad­er — als Mar­lene Diet­rich, Zarah Lean­der, Paula Wes­se­ly und Leni Riefen­stahl im Him­mel.
Foto: Bet­ti­na Fren­zel
Was passiert, wenn Mar­lene Diet­rich, Zarah Lean­der, Paula Wes­se­ly und Leni Riefen­stahl als Engel in ein­er Wohnge­mein­schaft, sprich Him­mel, miteinan­der leben müssen? Na ja, sie putzen, kochen, stre­it­en und sin­gen – Lieder über den Heldin­nen­tod, die großen Gefüh­le der Deutschen und über Mar­lenes blüten­weiße Weste. Und Leni filmt natür­lich.
Mit einem Wort, sie arbeit­en fieber­haft an ihrem Come­back. Der Ruf nach ihnen kön­nte ja jed­erzeit wieder laut wer­den. Doch eine große Angst begleit­et ihr Unter­fan­gen: Hof­fentlich wer­den keine Fra­gen gestellt.Denn eines haben die vier trotz ihrer Einzi­gar­tigkeit gemein­sam: Sie reden niemals über Poli­tik…
Im Kos­mosthe­ater (Sieben­stern­gasse 42, Wien 7) hat am Mittwoch, dem 14. April (20.30 Uhr) eine Eigen­pro­duk­tion Urauf­führung, bei der es himm­lisch und höl­lisch zugle­ich her geht.
Ter­mine: Mi, 14.04. – Sa, 01.05. | Mi – Sa | 20:30 Uhr

Preis: € 16,– | Ö1-Club € 12,– | erm. € 10,– | Kos­mos€ 1,– | Sparpaket 72 & 42

Karten: Bestellen
Idee/Konzept/Regie: Susanne Draxler
Buch: Michaela Riedl-Schloss­er
Komposition/Songtexte: Her­bert Tampi­er
Ausstat­tung: Sam Mad­war
Licht­de­sign: Albert Hader­er

Mit: Clau­dia Kot­tal, Hei­delinde Pfaf­fen­bich­ler, Linde Prel­og, Susanne Rad­er
Musik: Bar­bara Rup­p­nig, Her­bert Tampi­er

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.