Prinz als Geburtstags“kind”

Geburt­stagsständ­chen für Christoph Prinz

Ver­gan­ge­nes Woch­enende feierte Bürg­er­meis­ter Christoph Prinz im Kreis sein­er Fam­i­lie den 40. Geburt­stag. Auch die Mit­glieder und Man­datare der LISTE Flam­mer, darunter Bürg­er­meis­ter i.R. Alfred Flam­mer und Vize­bürg­er­meis­ter Alfred Kainz ließen es sich nicht ent­ge­hen ihm zu grat­ulieren. Im Rah­men ihrer monatlichen Lis­ten­sitzung über­rascht­en sie den Jubi­lar mit schwungvoller Blas­musik eines Ensem­bles des Bla­sor­ch­esters Bad Vös­lau.

Das Geburtstags“kind” im Kreis sein­er Polit-Fre­undIn­nen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.