Schöne neue Arbeitswelt?

von links: AKNÖ-Vizepräsi­dent Markus Wieser, SP-Lan­desrätin Karin Scheele, Gabi Stock­mann, AKNÖ-Vizedi­rek­torin Bet­tina Heise, Schaus­pieler Karl Maria Kin­sky

Am 3. Mai präsen­tierte ich in der Vös­lauer Start­bahn mein neues Buch: „Schöne neue Arbeitswelt? — 20 Inter­views aus dem Prekariat“. 20 Men­schen, die um wenig Geld, zeitlich befris­tet oder (schein)selbständig arbeiten müssen, erzäh­len von ihren Hoff­nun­gen und Träu­men, ihren Äng­sten und Ent­täuschun­gen. Und vom Leben am Rand der Armut – denn das haben sie alle gemein­sam. Zur Buch­präsen­ta­tion lud die Arbeit­erkam­mer Niederöster­re­ich, das Pub­likum kam in Scharen, denn das Thema brennt immer mehr Men­schen unter den Nägeln. Ein­lei­t­ende Worte sprachen AKNÖ-Vizepräsi­dent Markus Wieser und SP-Lan­desrätin Karin Scheele. Im Anschluss erzählte ich im Inter­view mit meinem Ver­leger Hans Michael Salves­berger vom Werde­gang des Buches: „Fra­gen der Arbeitswelt haben mich immer schon inter­essiert, vor allem auch die psy­chol­o­gis­chen Aspekte. Als Jour­nal­istin inter­essiert mich natür­lich immer auch der Blick hin­ter die Fas­saden!“ So ent­standen 20 sehr per­sön­liche Inter­views, die noch durch Zahlen­ma­te­rial aus der Arbeitswelt der let­zten Jahrzehnte ergänzt wur­den. Zum Abschluss der Präsen­ta­tion wurde eines der 20 Inter­views „live aufge­führt“: Ich las gemein­sam mit dem Badener Schaus­pieler und Multi-Tal­ent Karl Maria Kin­sky einen Teil aus jenem Inter­view, das ich mit ihm vor etwa einem Jahr führte – und in dem der Schaus­pieler auf die prekäre Lage des Kün­stler-Daseins hin­weist. Aus­führlich zu Wort kom­men in dem Buch auch die neuen Bil­dungsar­bei­t­erIn­nen – top aus­ge­bildete Men­schen, die in Erwach­se­nen­bil­dung oder Sozialar­beit zu Niedriglöh­nen beschäftigt sind.

Das Buch erschien in der Edi­tion Neue Wege, umfasst 201 Seiten und kostet 12 Euro. Erhältlich in allen Buch­hand­lun­gen (in Baden bei Schütze und Zweymüller lagernd), auf Ama­zon und direkt beim Ver­lag, www.edition-weinviertel.at

[mygal=buch-prekaer]

Links zum Thema Prekariat:

Santa Pre­caria

Quer­ar­beit

 

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *