Alte Försterschule wird auf Gymnasium umgebaut

BGG Eingang_© franz architek­ten ZT GmbH

Ein großer Klassen­trakt wird an der ehe­ma­li­gen Förster­schule, heute Gym­na­si­um, neu gebaut. Ins­ge­samt investiert die Bun­deim­mo­bilienge­sellschaft im Auf­trag des Bun­desmin­is­teri­ums für Unter­richt, Kun­st und Kul­tur (BMUKK) rund 18 Mil­lio­nen Euro in die Neustruk­turierung des BG/BRG Gain­farn in Bad Vöslau/.

Die Refi­nanzierung erfol­gt über laufende Mieterträge.
Die ehe­ma­lige Förster­schule in Gain­farn wird zu ein­er eigen­ständi­gen, mod­er­nen Bil­dung­sein­rich­tung umgestal­tet. Vor kurzem wurde der Abbruch abgeschlossen um Raum für Neues zu schaf­fen.
Im Zuge des Bau­vorhabens wur­den das ehe­ma­lige Inter­nat, die Aula und ein Lehrerwohnge­bäude abgeris­sen. Auf diesen Flächen wird nun ein neuer, zweigeschoßiger Klassen­trakt errichtet. Zusät­zlich erfol­gt die Neuer­rich­tung ein­er Turn­halle, an deren Finanzierung Land Niederöster­re­ich und Gemeinde beteiligt sind. Erschlossen wer­den die Gebäude durch eine neue Aula.
In ein­er zweit­en Bauphase gilt es die vorhan­dene Sub­stanz auf „Vor­der­mann“ zu brin­gen. Der Schul­tra­kt wird dabei kom­plett entk­ernt, also bis auf die Grund­mauern aus­geräumt und danach wieder aufge­baut. Die beste­hende Turn­halle erhält eine ther­misch opti­mierte Gebäude­hülle.
Gen­er­alplan­er ist das Büro franz architek­ten ZT GmbH. Die Fer­tig­stel­lung des Pro­jek­tes ist für Herb­st 2014 geplant.

Mehr Berichte auf www.meinbezirk.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.