Gratis-Basisbildung für alle

Ab 10. Sep­tem­ber starten in Baden kosten­lose Basis-Bil­dungskurse.

Es gibt sie immer noch — die Men­schen, die Schwierigekiten beim Lesen, Schreiben und Rech­nen haben, egal ob ein Pflichtschu­la­b­schluss vor­liegt oder nicht. Egal ob die Mut­ter­sprach Deutsch ist oder nicht. Der Vere­in “menschen.leben” bietet nun — einzi­gar­tig im Indus­trievier­tel — kosten­lose Basis­bil­dungskurse in Baden an. 25 Kursteil­nehmerIn­nen erhal­ten, aufgeteilt auf zwei Grup­pen, ab 10. Sep­tem­ber in den Kursräum­lichkeit­en in der Goethe­gasse eine Grund­bil­dung in Deutsch, all­t­agsrel­e­van­ten Math­e­matik-Ken­nt­nis­sen und ein­fachen EDV-Fer­tigkeit­en. Anmel­dun­gen für die bei­den Kurse sind ab sofort möglich.
Drei Stun­den am Tag, also ins­ge­samt 15 Stun­den in der Woche, trainieren die Päd­a­gogin Lisa Jochmann und der Päd­a­goge Lucas Heiss mit den Kursteil­nehmerIn­nen. „Es gibt keine Alters­beschränkung – die Teil­nehmerIn­nen müssen nur das schulpflichtige Alter hin­ter sich haben“, erk­lärt Lucas Heiss das Kurskonzept und meint außer­dem: “Sich in Deutsch ver­ständi­gen zu kön­nen, ist noch die einzige weit­ere Voraus­set­zung zum Kurs­be­such.”
Ein Kurs find­et immer vor­mit­tags statt und startet am 10. Sep­tem­ber, ein weit­er­er ist als Abend­kurs mit Blöck­en am Sam­stag konzip­iert und begin­nt Anfang Novem­ber. Die Schu­lungsräume befind­en sich in den Räu­men des Vere­ines “Blitz” in der Goethe­gasse 12 — 14, für jede/n Teil­nehmerIn ste­ht ein PC bere­it.
Die Basis­bil­dungskurse sind ein Pro­jekt im Rah­men der „Ini­tia­tive Erwach­se­nen­bil­dung“ und wer­den vom Land Niederöster­re­ich sowie vom Bun­desmin­is­teri­um für Unter­richt, Kun­st und Kul­tur gefördert.
Infos: Lucas Heiss: heiss@menschen-leben.at, Deniz Er: 0664 / 82 36 238

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.