Beziehungsfrust und ‑lust!

bar05gs-paaranoia1-3spx.jpg

Ein sym­pa­thi­sches Kaba­ret­tis­ten-Duo – Gerold Rud­le und Moni­ca Wein­zettl – „phi­lo­so­phier­te“ und „psy­cho­lo­gi­sier­te“ vori­gen Don­ners­tag im Thea­ter am Steg über die all­ge­mei­ne „PAAR­a­noia“ (So der Titel des Programms…)

Getarnt als Paar­the­ra­pie-Exper­ten weih­ten Rud­le und Wein­zettl ihre „Ziel­grup­pe“ (im aus­ver­kauf­ten Haus am Steg) in die Geheim­nis­se weib­li­chen und männ­li­chen Paar-Ver­hal­tens ein. Ihre Tipps ent­nah­men sie übri­gens einem 3980 Sei­ten star­ken Wäl­zer namens „Was Frau will“ und einem 27 Sei­ten schwa­chen Taschen­büch­lein namens „Was Mann will“… Und weil ich den Spaß gar auf­fäl­lig foto­gra­fier­te, erwähl­te mich Moni­ca Wein­zettl bei einer „Fami­li­en­auf­stel­lung“ auch gleich zu ihrer Mama auf die Büh­ne. Grup­pen­fo­to unter Geläch­ter inklu­si­ve, sie­he oben. „PAAR­a­noia“ ist am 10. März auch in den Stadt­sä­len Trais­kir­chen zu Gast.

paaranoiax.jpg

Gerold Rud­le und Moni­ca Wein­zettl (li.) bei der Fami­li­en­auf­stel­lung: mit Bru­der, Mama und Papa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.