Netrebko wirbt fr Vslauer-Wasser

voslauer_anna-netrebko_trinkendx.jpg

Foto: Vslau­er

Am Don­ners­tag, dem 15. Febru­ar, fin­det der Wie­ner Opern­ball statt.. Ein Opern-Lieb­ling der Son­der­klas­se, Anna Netreb­ko, wird dort natrlich zu Gast sein. Aber auch alle, die nicht auf den Opern­ball gehen, knnen die Netreb­ko ab heu­te tglich im Fern­se­hen erle­ben.

Sie wirbt im neu­en TV-Spot fr das Vslau­er Mine­ral­was­ser. Der mit Span­nung erwar­te­te 30-Sekn­der wird ab 15. Febru­ar im ORF aus­ge­strahlt.
Der Plot des TV-Spots spinnt sich um drei zen­tra­le Ele­men­te: das Trink­lied aus Ver­dis La Tra­via­ta, Annas Sopran und die ent­span­nen­de Wir­kung von Vslau­er Mine­ral­was­ser.
Die Sto­ry: Gast­ge­be­rin Netreb­ko ver­gngt sich in Mit­ten einer aus­ge­las­se­nen Tisch­ge­sell­schaft. Schwung­voll schenkt sie ihren Gsten Vslau­er Mine­ral­was­ser in die Glser. Inspi­riert von einer Sze­ne aus La Tra­via­ta beginnt sie dabei, das Trink­lied – die so genann­te Brin­di­si-Arie- zu sin­gen. berm­tig wir­belt sie von einem Gast zum nchs­ten und nimmt einen Schluck aus der Fla­sche. Pltz­lich wird die Sze­ne lang­sa­mer, Anna scheint alles um sich her­um zu ver­ges­sen und macht aus der feu­ri­gen Arie ein Ada­gio. Danach sinkt sie – die Vslau­er­fla­sche in der Hand – ent­spannt in einen Ses­sel. Die Arie klingt aus und Anna formt ihre Hand zum Vic­to­ry-Zei­chen – seit 2005 auch Mar­ken­zei­chen von Vslau­er.

Ein Gedanke zu „Netrebko wirbt fr Vslauer-Wasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.