Herzensangelegenheiten

Am 14. April fin­det im Rat­haus der 3. Gesund­heits­tag statt. Er steht dies­mal unter dem Mot­to „Her­zens­an­ge­le­gen­hei­ten“.

Es gibt meh­re­re Sta­tio­nen, wo die Besu­che­rIn­nen sich auf Herz und Nie­ren tes­ten las­sen kön­nen. Beim Herz-Kreis­lauf­test wird die Leis­tungs­fä­hig­keit des Herz-Kreis­lauf­sys­tems ermit­telt. So kann die idea­le Trai­nings­fre­quenz für den Grund­la­gen­aus­dau­er­be­reich fest­ge­legt werden.

Wei­ters gibt es Kör­per­fett-Mes­sun­gen, Beweg­lich­keits-Checks für bestimm­te Mus­kel­grup­pen und die Mög­lich­keit zur Über­prü­fung der Koor­di­na­ti­ons- und Balancefähigkeit.

Bei der Wir­bel­säu­len­un­ter­su­chung Medi­Mou­se kön­nen die­Ur­sa­chen von Rücken­be­schwer­den gefun­den wer­den. Das Gerät glei­tet von Wir­bel zu Wir­bel und zeich­net deren Form und Lage auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.