Stadttheater Wr. Neustadt – Spielplan fr Herbst fix

Der Spiel­plan 2007/08 des Wie­ner Neustd­ter Stadt­thea­ters steht. Die Kul­tur Mar­ke­ting Event Wie­ner Neu­stadt GmbH hat vier Ope­ret­ten und sechs Sprechstcke fix geplant. Ab sofort knnen dafr Abon­ne­ments gekauft wer­den.

Die Ope­ret­ten

Die Ope­ret­ten­sai­son beginnt am 15. Sep­tem­ber und dau­ert bis zum 29. Febru­ar 2008. Fol­gen­de Pro­gramm­punk­te ste­hen am Spiel­plan:

Sams­tag, 15. Sep­tem­ber, 19.30 Uhr: Die Csa­ra­das­frs­tin von Emme­rich Kalmn in einer Auffhrung des Tha­lia Thea­ters

Frei­tag, 12. Okto­ber, 19.30 Uhr: Zwei Her­zen im Drei­vier­tel­takt von Robert Stolz in einer Auffhrung der Ope­ret­ten­bh­ne Wien

Frei­tag, 25. Jnner 2008, 19.30 Uhr: Ein Wal­zert­raum von Oscar Straus in einer Auffhrung der Ope­ret­ten­bh­ne Wien

Frei­tag, 29. Febru­ar 2008, 19.30 Uhr: Eine Nacht in Vene­dig von Johann Strau in einer Auffhrung des Wie­ner Kon­ser­va­to­ri­ums

Abos fr die vier Auffhrun­gen kos­ten zwi­schen EUR 31, 68 und 121,68.

Die Sprechstcke

Das ers­te Sprechstck der kom­men­den Sai­son geht am 25. Sep­tem­ber ber die Bhne. Die Spiel­zeit dau­ert bis zum 19. Febru­ar 2008. Fol­gen­de Pro­gramm­punk­te ste­hen am Spiel­plan:

Diens­tag, 25. Sep­tem­ber, 19.30 Uhr: Bun­bu­ry von Oscar Wil­de in einer Auffhrung vom Grnen Wagen Wien

Diens­tag, 16. Okto­ber, 19.30 Uhr: Goya von Lion Feucht­wan­ger in einer Auffhrung vom Thea­ter des Ostens Ber­lin

Diens­tag, 6. Novem­ber, 19.30 Uhr: Bio­gra­fie: Ein Spiel von Max Frisch in einer Auffhrung vom Thea­ter Gre­ve Ham­burg

Diens­tag, 15. Jnner 2008, 19.30 Uhr: Wer hat Angst vor Vir­gi­nia Woolf von Edward Albee in einer Auffhrung vom Schau­spiel­haus Salz­burg

Diens­tag, 19. Febru­ar 2008, 19.30 Uhr: Blick zurck im Zorn von John Osbor­ne in einer Auffhrung von Thea­ter Schlo­te Salz­burg und Thea­ter­lust Mnchen

Abos fr die fnf Auffhrun­gen kos­ten zwi­schen EUR 39,60 und 185,40.

Wei­te­re Infos und Bestel­lung

Alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen zum Spiel­plan bzw. zur Abo­be­stel­lung erhal­ten Sie unter 0 26 22/373–910 (Frau Hadl) bzw. per Email unter kulturamt@wiener-neustadt.at.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.