Bankberfall in Enzesfeld

bankuberfall.jpg

Foto: Poli­zei

Am Diens­tag (12. Juni 2007) betrat ein mit einer Pis­to­le bewaff­ne­ter bis­her unbe­kann­ter Tter die Volks­bank in Enzes­feld, bedroh­te die drei dort anwe­sen­den Ange­stell­ten mit einer Faust­feu­er­waf­fe und raub­te Bar­geld in unbe­kann­ter Hhe, wel­ches er in einen mehr­frbi­gen Plas­tik­sack gab.

In wei­te­rer Fol­ge ver­lie der Tter die Bank und flch­te­te inun­be­kann­te Rich­tung.

Per­sons­be­schrei­bung des Tters:
mnn­lich, ca. 190 cm gro, sehr krf­ti­ge Sta­tur, beklei­det mit Jean, wei­en blu­lich gestreif­ten Hemd, dunk­le Schirm­kap­pe, Son­nen­bril­le.

Hin­wei­se erbe­ten an das Lan­des­kri­mi­nal­amt Nie­ders­terreich unter der Tele­fon­num­mer 059133/30 3333, oder an jede ande­re Poli­zei­dienst­stel­le.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.