Gnstigere Parktarife in Wr. Neustadt

Am 2. Juli star­ten in der Wie­ner Neustd­ter Innen­stadt zwei neue Aktio­nen zur Attrak­ti­vie­rung der Park­hu­ser Thea­ter Gara­ge und Park­deck Ungar­gas­se. Wie von Brger­meis­ter Bern­hard Mller Ende Mai ange­kn­digt, gibts ab sofort jeden Sams­tag einen Shop­ping-Tarif von maxi­mal 1 Euro sowie unter der Woche gestaf­fel­te Gebhren.

Zum Hin­ter­grund

Im letz­ten hal­ben Jahr wur­de zwi­schen der Stadt Wie­ner Neu­stadt, der fr die Park­raum­be­wirt­schaf­tung zustndi­gen Toch­ter­ge­sell­schaft WBB sowie der neu­en KME GmbH inten­siv ber mgli­che Aktio­nen in den Park­ga­ra­gen ver­han­delt. Dipl. Ing. Mar­tin Hes­ik, der Stadt­mar­ke­ting-Bereichs­lei­ter der KME, dazu: Wir haben eine Bestands­auf­nah­me gemacht und die ver­schie­dens­ten Vor­schlge, die auch aus der Unter­neh­mer­schaft gekom­men sind, auf ihre Umsetz­bar­keit geprft. Auf Basis die­ser Infor­ma­tio­nen konn­ten wir nun ein attrak­ti­ves Paket schnren.

Die Aktio­nen ab Juli

Die nun star­ten­den Aktio­nen zie­len auf­grund all der Erfah­run­gen der letz­ten Mona­te auf zwei Din­ge ab:

1. die Thea­ter Gara­ge und das Park­deck Ungar­gas­se zu attrak­ti­vie­ren

2. den Kon­su­men­ten das stress­freie und lnge­re Ver­wei­len in der Innen­stadt schmack­haft zu machen

Auf die­ser Basis gibt es ab 2. Juli fol­gen­de zwei Aktio­nen:

1. Shop­ping-Tarif am Sams­tag:

Jeden Sams­tag wird die Park­gebhr in der Thea­ter Gara­ge und dem Park­deck Ungar­gas­se ab einer Park­dau­er von einer Stun­de bei 1,- Euro gede­ckelt. Das heit, dass fr die ers­te hal­be Stun­de wei­ter­hin 70 Cent zu bezah­len sind, fr die zwei­te nur mehr 30 und ab der drit­ten hal­ben Stun­de kei­ne zust­zli­chen Kos­ten mehr anfal­len egal, wie lan­ge das Fahr­zeug ste­hen bleibt.

2. Gebhren-Staf­fe­lung unter der Woche:

Von Mon­tag bis Frei­tag wer­den die Gebhren in den bei­den Park­hu­sern je nach Ver­weil­dau­er der Kun­den gestaf­felt. Die ers­te hal­be Stun­de kos­tet wei­ter­hin 70 Cent, die zwei­te ledig­lich 60 Cent und ab der drit­ten hal­ben Stun­de sind nur mehr 50 Cent zu bezah­len.

Unabhn­gig von den nun ins Leben geru­fe­nen Aktio­nen blei­ben die rest­li­chen Zuckerln fr die Par­ker natrlich auf­recht. Dies sind

Gra­tis­par­ken in den Kurz­park­zo­nen von 12 13.30 Uhr

kos­ten­lo­ses Par­ken (Gara­gen und Zonen) tglich von 18 bis 8 Uhr, sowie am Wochen­en­de ab Sams­tag, 12 Uhr

Zehn-Minu­ten-Gra­tis-Park­schei­ne fr die kur­zen Erle­di­gun­gen

1. Stun­de gra­tis in den bei­den Gara­gen whrend der Advents­zeit

Par­al­lel zu den neu­en Aktio­nen star­tet die Stadt Wie­ner Neu­stadt eine Pla­kat­kam­pa­gne, um die Besu­cher und Kun­den der Stadt auf die gns­ti­ge­ren Tari­fe auf­merk­sam zu machen.

Brger­meis­ter Bern­hard Mller abschlie­end zu den Manah­men: Ich bin sehr froh ber das, was uns hier gelun­gen ist, und bedan­ke mich fr die kon­struk­ti­ven Vor­schlge, ins­be­son­de­re auch bei den Unter­neh­mern. Tat­sa­che ist: Mit den neu­en und bereits bestehen­den Aktio­nen brau­chen wir den Ver­gleich mit ande­ren Innenst­d­ten mit Sicher­heit nicht zu scheu­en.

Ein Gedanke zu „Gnstigere Parktarife in Wr. Neustadt

  1. Gibt es von den Park­decks in Wie­ner Neu­stadt kei­ne Home­pages (Park­deck Ungar­gas­se, Thea­ter-Gara­ge)?

    Tages‑, Wochen- Monats­kar­ten?

    mfg, hfr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.