Sex-berfall: Hftling aus Hirtenberg verdchtig

Dar­ber spricht ganz ster­reich: In einer Wie­ner Schu­le wur­de ein 6jhriges Mdchen von einem Sext­ter ber­fal­len. Ein Hft­ling der Hir­ten­ber­ger Jus­tiz­an­stalt steht unter drin­gen­dem Ver­dacht.

Die Mut­ter war­te­te vor der Schu­le. Das Mdchen kam nicht. Es wur­de gesucht. Eine Leh­re­rin hielt Nach­schau auf dem WC der Schu­le. Da lief ein Mann davon. Er lie eine halb­nack­te 6‑Jhrige zurck

Den Ver­d­ch­ti­gen haben meh­re­re Augen­zeu­gen flch­ten sehen. Es wur­de ein Phan­tom­bild ange­fer­tigt. Auf­grund von Bild­ma­te­ri­al aus einer Kar­tei von sexu­ell auf­fl­li­gen Per­so­nen fiel der Haupt­ver­dacht auf einen Insas­sen der Jus­tiz­an­stalt Hir­ten­berg, der dort wegen Eigen­tums­de­lik­ten inhaf­tiert ist. Es han­delt sich um einen 27-jhri­gen, in Baden gebrti­gen, Mann. Im Novem­ber htte er sei­ne Stra­fe verbt. Des­halb bekam er Frei­gang, um sich Job und Woh­nung zu suchen. Er kam pnkt­lich nach Hir­ten­berg zurck. Der Ver­dacht verhr­te­te sich aber noch, als eine Augen­zeu­gin bei einer direk­ten Gegen­ber­stel­lung den Mann zu erken­nen glaub­te.

Zuletzt wohn­te der Mann in Wien. Sein Name war zwar im Zusam­men­hang mit einem Sexu­al­de­likt schon ein­mal auf­ge­taucht, ein rechts­krf­ti­ges Urteil gab es aber nicht, wei ein Ermitt­ler.

End­gl­tig sicher knnen die Ermitt­ler erst nach Aus­wer­tung aller (DNA)-Spuren sein.

Inzwi­schen ist eine Debat­te ber die Kon­trol­len in den Schu­len aus­ge­bro­chen.

Bil­dungs­mi­nis­te­rin Clau­dia Schmied (SP) sieht in die­sem schreck­li­chen Ein­zel­fall kei­nen Grund, die Auf­sichts­pflich­ten in den Schu­len zu ver­schrfen. Sie denkt aber dar­ber nach, Schu­len von auen weni­ger leicht zugng­lich zu machen.

Eben­so wird nun wie­der dis­ku­tiert, bei Freign­gern aus Haft­an­stal­ten elek­tro­ni­sche Fufes­seln zur ber­wa­chung anzu­brin­gen. (Bis­he­ri­ge Ver­su­che waren vor allem aus tech­ni­schen Grn­den geschei­tert)

Mei­ne Mei­nung

Ein Gedanke zu „Sex-berfall: Hftling aus Hirtenberg verdchtig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.