Des Kaisers neue Kleider

kaiser1x.jpg

Das dies­jh­ri­ge Weih­nachts­mrchen erzhlt die Geschich­te von Des Kai­sers neu­en Klei­dern (Autor: Hans Chris­ti­an Ander­sen) Pre­mie­re ist am 17. Novem­ber im Stadt­thea­ter.

Ein eit­ler Kai­ser, eine bse Her­zo­gin, heu­cheln­de Hof­schran­zen und zwei gewitz­te Brder, die frech die Schwche eines mor­bi­den Sys­tems fr sich aus­nut­zen – das sind die Ingre­di­en­zi­en eines der bekann­tes­ten Mrchen Hans Chris­ti­an Ander­sens. Mit Humor zeigt die­se Far­ce, wozu bedin­gungs­lo­se Unter­wr­fig­keit fhren kann.

Letzt­end­lich – wie knn­te es anders sein – wird das bse Spiel durch die unschul­di­gen Wor­te eines Kin­des auf­gelst.

Jedem wird die Lcher­lich­keit sei­nes Han­delns bewusst…

Buch und Insze­nie­rung: Bep­po Bin­der

Musik: Pavel Sin­ger

Musik. Lei­tung: Oli­ver Oster­mann

Bhnen­bild: Ewald Bali­ko, Adri­an Boboc

Kost­me: Ger­lin­de Bren­din­ger

Cho­reo­gra­fie: Chris­ta Ertl

Beset­zung: Ren Rum­pold, Robert Sadil, Bet­ti­na Reif­schnei­der, Wal­ter Schwab, Ire­ne Lang, Deni­se Kal­ler, Franz Fdin­ger, David Zins­meis­ter, Caro­li­ne Atha­na­sia­dis, Chris­ta Ertl, Bep­po Bin­der u.a.

Kar­ten: ( 02252/48547)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.