Stadttheater Baden: bergabe ans Land

stadttheaterx.JPG

In Krze wird die Stadt­ge­mein­de in Gesprche zur nach­hal­ti­gen Absi­che­rung und zum Qua­litts-Aus­bau des Stadt­thea­ters ein­tre­ten, berich­tet Brger­meis­te­rin Aden­sa­mer. Es sei geplant, fr das Thea­ter eine eige­ne Betriebs-Ges­mbH zu schaf­fen, an der die Stadt Baden ihre Mit­spra­che­rech­te mit einem 26 %-Anteil hlt, die rest­li­chen 74 % von der N Kul­tur­wirt­schaft GmbH (NKU). Badens zen­tra­le Rol­le als Pfle­gestt­te der Ope­ret­te soll erhal­ten blei­ben. ber mehr Schau­spiel-Gast­spie­le sol­len neue Ziel­grup­pen erschlos­sen wer­den.

Was sagen Sie? Gefllt es Ihnen, dass knf­tig mehr Schau­spiel im Bade­ner Stadt­thea­ter gebo­ten wer­den soll?

Soll es am Bade­ner Stadt­thea­ter mehr Schau­spiel geben?
ja
nein
mir egal, ich geh nicht ins bade­ner stadt­thea­ter
mir egal, haupt­sa­che es wird qua­litt gebo­ten
Kom­men­tar abge­ben?

Name:

Kom­men­tar:


6Webmaster.com-Umfra­gen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.