Blhende Lange Nacht der Geschfte

bar17gs-vowi-3spx.JPG

Die Ver­net­zung der VWI-Betrie­be unter­ein­an­der sowie auch mit den bri­gen Vslau­er Geschften geht in die nchs­te Run­de. Dies­mal sind es neben den Vslau­er Wein­hau­ern und Gas­tro­no­mie­be­trie­ben auch die Vslau­er Grt­ne­rei­en (Ertl, Fran­sche und Chwa­la), die sich in die Ver­an­stal­tung ein­brin­gen.

Blu­men­schmuck und Blu­men­aus­la­gen sol­len eine Blhen­de Lan­ge Nacht der Geschfte gewhr­leis­ten. Neben den kuli­na­ri­schen ber­ra­schun­gen wer­den auch div. Prei­se an die Kun­den­In­nen ver­lost. Jeder, der einen Ein­kauf ttigt, hat die Chan­ce auf einen Gut­schein oder Waren­preis, ver­steckt in den VWI-Luft­bal­lo­nen. Die Sam­ba­trup­pe soll nach bewhr­ter Manier ab 18 Uhr zust­zlich ein­hei­zen.

Gra­tis-Shut­tle: Das Taxi­un­ter­neh­men Wat­schin­ger bringt Inter­es­sier­te kos­ten­los auch zu den etwas auer­halb lie­gen­den VWI-Geschften.

High­lights der Blhen­den Lan­gen Nacht der Geschfte :

Indra Cou­ture Schnpp­chen & Hpp­chen INDRA – Model­le zu Floh­markt­prei­sen (bis zu 70%), Gast: das­comp­toir ita­lie­ni­sche Spe­zia­lit­ten und Wei­ne von das comp­toir

Tina Hoch­leit­ner - Gast: Kla­po­tez stei­ri­sche Spe­zia­lit­ten und Wei­ne

Pal­mers Jeder Kun­din eine blhen­de ber­ra­schung Wein­ver­kos­tung Wein­gut Her­zog-Frlin­ger aus Gain­farn

Tanz­la­den Moni­ka Rosen­berg Gast: Erleb­nis­welt Krea­tiv­lin­ge Schman­kerln

Tech­no­vi­deo – Abver­kauf von DVDs, Film­pos­ter so lan­ge der Vor­rat reicht, Sekt, Pro­sec­co

Gewusst wie Reform by Pro­kopp: Gesun­des Buf­fet, Gast: Ger­hard Pel­le­gri­ni (Media­ver­band) mit einer Auffhrung der Tanz­gar­de

Haar­scharf Schnei­der Blhen­de Fri­su­ren, Sekt und Knab­ber­gebck

Frisr Karin Ungerbck Gast: Sol Bar VWI – Cock­tails

Elek­tro Land­au­er Wasch­trom­mel­ziel­schie­en

Bike­shop Kreu­zer Flam­bier­te Pala­tschin­ken

Haar­kli­nik Wolf­gang Rosen­stei­ner Bun­gy­jum­ping fr Kin­der und Jugend­li­che

Foto­stu­dio Doris Mit­te­rer Tul­pen­por­trait, Gast: Eve­lyn Magnet prsen­tiert ihr hand­ge­fer­tig­ten Kunst­bil­lets

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.