Linkes Wahlbndnis kandidiert

Am 22. Juli wur­de im Rah­men einer Pres­se­kon­fe­renz bekannt gege­ben, dass bei den vor­ge­zo­ge­nen Natio­nal­rats­wah­len am 28. Sep­tem­ber ein lin­kes Wahlb­nd­nis aus diver­sen Links-Grup­pen, der Arbeitslosen‑, Sozi­al­fo­rums- und Migran­tIn­nen­be­we­gung, aber auch „ange­fres­se­nen“ Gewerk­schaf­tern, Umweltsch­t­zern, Betriebsrten, Jung­so­zia­lis­ten etc. zur Wahl antritt.

Lesen Sie weiter