Verregnete Erffnung, jetzt Sonnenschein

Ehrengs­te bei der Erff­nung des Park­heu­ri­gen in Leobers­dorf am 24. Juli

Das kann ja nur bes­ser wer­den. Dunk­le Wol­ken, Regengs­se und Herbst­klte domi­nier­ten bei der Erff­nung des Leobers­dor­fer Gro­heu­ri­gen am 24. Juli. Den­noch: Die vie­len Ehrengs­te und Erff­nungs-Kie­bit­ze rck­ten inner­halb krzes­ter Zeit zusam­men, und schon war allen klar, war­um der Leobers­dor­fer Park­heu­ri­ge das Prdi­kat gemt­lichs­ter Gro­heu­ri­ger Nie­ders­terreichs trgt

30 Jah­re gibt es nun schon die­se weit ber die Gren­zen des Bezir­kes hin­aus belieb­te Ver­an­stal­tung. Eini­ge lau­ni­ge Anek­do­ten gab Grn­dungs­mit­glied Alt­bgm. Johann Hei­den zum bes­ten. So man­che wer­den wohl heu­er live neu ent­ste­hen. Denn der Gro­heu­ri­ge im idyl­li­schen Gemein­de­park dau­ert noch bis 3. August.

Zum drit­ten Park­heu­ri­gen­wein „…unser Neu­bur­ger“ gesellt sich erst­mals zum 30jhrigen Park­heu­ri­gen­ju­bilum bri­gens der Gemein­schafts­wein „…unser Por­tu­gie­ser“. Die Wei­ne wer­den von den sechs Park­heu­ri­gen-Win­zern Frid­rich, Franz Kopp, Lud­wig Kopp, Plank-Plo­de­rer, Rau­scher und Schei­ben­reif gemein­schaft­lich pro­du­ziert. Unser Por­tu­gie­ser ist ein rubin­ro­ter, sam­tig mil­der Gemein­schafts­wein. Prost!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.