Wissenschaftspreis fr junge Kottingbrunnerin



Im Rahmen der 3. Verleihung des AKN-Wissenschaftspreises berreichten AKN-Prsident Josef Staudinger und AKN-DirektorStellvertreter Gnter Mayer der Kottingbrunnerin Julia Kuligowski den Innovationspreis in Hhe von 1.500 Euro. 

Die feierliche Preisverleihung fand in Anwesenheit zahlreicher Persnlichkeiten aus Politik und Bildung am Mittwoch, 22.Oktober, in der  Fachhochschule St. Plten statt.
Die Preistrgerinnen und Preistrger haben herausragende Arbeiten eingereicht und einen Beweis fr ihre Begabung und ihre Talente erbracht, zeigte sich AKN-Prsident Josef Staudinger in seiner Festrede vom wissenschaftlichen Nachwuchs beeindruckt. Staudinger weiter: Mit dem
Wissenschaftspreis mchten wir die junge Generation ins Rampenlicht stellen und ihr unsere Wertschtzung ausdrcken. Wir mchten auf ihre auerordentlichen Leistungen aufmerksam machen und zugleich soll die Auszeichnung auch als Trffner fr ihre berufliche Zukunft dienen.

Die Preistrgerin DIin (FH) Julia Kuligowski wurde mit dem Innovationspreis in Hhe von 1.500 Euro auszeichnet. AKN-Direktor Stellvertreter Gnter Mayer gratulierte der Wissenschafterin: Die Diplomarbeit beschftigte sich mit einer der essentiellsten Grundlagen fr alles Leben und fr funktionierende kosysteme: dem Wasser. Die Arbeit ist sehr gut recherchierte und engagiert durchgefhrt worden. Daher war die Jury einhellig der Meinung, dass sich diese Arbeit einen Innovationspreis verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.