Golfkurs fr Arbeitslose?

<!– /* Style Defi­ni­ti­ons */ p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal {mso-style-parent:““; margin:0cm; margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:„Times New Roman“; mso-fareast-font-family:„Times New Roman“; mso-ansi-language:DE-AT; mso-fareast-language:DE-AT;} @page Section1 {size:612.0pt 792.0pt; margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt; mso-header-margin:36.0pt; mso-footer-margin:36.0pt; mso-paper-source:0;} div.Section1 {page:Section1;} –>

Wenn schon maro­de Ban­ken mit Mil­li­ar­den-Pake­ten gehol­fen wird, war­um soll­ten nicht Arbeits­lo­se auf AMS-Kos­ten einen Golf­kurs machen drfen?

Die­se Fra­ge stellt sich bei fol­gen­der Geschich­te, die mir zuge­tra­gen wur­de. Eine 26-jhri­ge arbeits­los gemel­de­te Trkin kam mit Rcken­schmer­zen zum prak­ti­schen Arzt. Sie htte die Schmer­zen vom Golf­spie­len, sag­te sie. Sie sol­le das Golf­spie­len blei­ben las­sen, emp­fahl der Arzt. Geht nicht, sag­te die Trkin. Den Golf­kurs habe ihr das AMS ver­schrie­ben.

Wr. Neu­stadts AMS-Chef Bern­hard Eis­ner kann nur lcheln. Eine Ente! sagt er. Was wir aber schon machen, ist, Arbeits­lo­se zu Gre­en­kee­pern aus­bil­den zu las­sen. Dafr mssen sie aber eine grt­ne­ri­sche Eig­nung und ein Ein­stel­lungs­an­ge­bot von einem Golf­club vor­wei­sen knnen. Der­zeit ist mir in Wie­ner Neu­stadt kein sol­cher Fall bekannt. Von regel­rech­ten Golf­kur­sen fr Arbeits­lo­se knne kei­ne Rede sein.

hnlich auch die dies­bez­gli­che Aus­sa­ge von Badens AMS-Chef Kah­rer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.