berfall auf Tankstelle Kottingbrunn

Zwei bis­lang unbe­kann­te, mas­kier­te und mit Pis­to­len bewaff­ne­te Tter betra­ten am 04.12.2008, gegen 03.30 Uhr, den Shop einer Tank­stel­le in 2542 Kot­ting­brunn und for­der­te einer der Tter in bodenstndi­gem Dia­lekt Bar­geld. Infol­ge bedien­te sich einer der bei­den unbe­kann­te Tter selbst an der Kas­se, nahm einen Bar­geld­be­trag in bis­lang unbe­kann­ter Hhe an sich und gab die­sen in eine mit­gef­hr­te hel­le Tex­til­ta­sche mit einem nicht deut­lich erkenn­ba­ren Logo und der Auf­schrift Mosd..er. Danach ver­lie­en die bei­den unbe­kann­ten Tter den Tat­ort in west­li­cher Rich­tung bis zu einem in etwa in 300 Meter Ent­fer­nung abge­stellt gewe­se­nen, ver­mut­lich rot lackier­ten Klein-PKW.

Tter­be­schrei­bung:

1. unbe­kann­ter Tter:

Mann, ca 180–185 cm gro, ca 20–25 Jah­re, schlan­ke sport­li­che Sta­tur,

mas­kiert mit dunk­ler Sturm­hau­be,

trug beige Win­ter­ja­cke, ver­mut­lich Blue Jeans und Hand­schu­he mit abge­schnit­te­nen Fin­ge­ren­den

bewaff­net mit dunk­ler gro­er Pis­to­le

2. unbe­kann­te Tter:

ver­mut­lich Mann, ca 170–175 cm gro, ca 20 Jah­re, sehr schlan­ke Sta­tur,

mas­kiert mit dunk­ler Sturm­hau­be

trug schwar­ze Win­ter­ja­cke oder Kurz­man­tel mit Grtel, ver­mut­lich Blue Jeans,

bewaff­net mit dunk­ler gro­er Pis­to­le

Die Bil­der stam­men aus der ber­wa­chungs­ka­me­ra und wur­den von der Poli­zei Sol­lenau zur Verffent­li­chung bereit gestellt.

Hin­wei­se bit­te an das Lan­des­kri­mi­nal­amt Nie­ders­terreich, Auen­stel­le Sol­lenau, unter der Tele­fon­num­mer 059133/3370–200.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.