Thomas Maurer in Wr. Neustadt

02_Thomas Maurer

Tho­mas Mau­rer bril­liert als ober­ös­ter­rei­chi­scher Schmal­spu­r­in­ge­nieur in sei­nem mit dem Öster­rei­chi­schen Kaba­rett­preis 2009 aus­ge­zeich­ne­ten Pro­gramm „Aodi­li“. Sei­ner Büh­nen­fi­gur Sigi Gschwandt­ner geht es vor allem dar­um, die Zeit tot­zu­schla­gen. Die­se Zeit gilt es in Chi­na abzu­sit­zen, denn dort ver­weilt Mau­rers Anti­held seit mitt­ler­wei­le 10 Jah­ren. Er hat sich in den Jah­ren als Gast­ar­bei­ter an so man­che chi­ne­si­sche Marot­te ange­nä­hert. Sei­ne gemüt­li­che öster­rei­chi­sche Men­ta­li­tät erleich­tert ihm den Umgang mit den chi­ne­si­schen Ver­wal­tungs­ap­pa­ra­ten und ande­ren Eigen­ar­ten. Die fremd­län­di­schen Erleb­nis­se mün­den für den hin­ter­wäl­de­ri­schen Inge­nieur in wei­sen Sprü­chen und See­len­strip­tease, die Tho­mas Mau­er mit sei­ner Sprach­fer­tig­keit fan­tas­tisch meistert.

„Aodi­li“ ist aber weit mehr als ein ideen­rei­ches und wit­zi­ges Kaba­rett­pro­gramm. Mau­rer ver­packt in sein Pro­gramm äußerst geschickt har­sche Kri­tik an der glo­ba­len Gewinn­ma­xi­mie­rung. Er ver­eint die Unter­schie­de unse­rer Wel­ten und schafft es dabei Glo­ba­li­sie­rung und Pro­vinz auf sehr ver­gnüg­li­che Wei­se mit­ein­an­der zu vereinen.

Ter­min: 13. März im Wie­ner Neu­städ­ter Stadt­thea­ter (19.30 Uhr).

Tickets für alle Ver­an­stal­tun­gen gibt es ab sofort im Stadt­thea­ter Wr. Neu­stadt, Her­zog Leo­pold-Stra­ße 17, Tel. 02622–29 5 21, im Tou­ris­mus­bü­ro Wr. Neu­stadt, Haupt­platz 3 und bei öti­cket unter der Ticket-Hot­line 01 96 0 96, tägl. von 9 bis 21 Uhr und unter www.oeticket.com.

Infos unter www.kabarettfruehling.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.