Frauen ohne Gedchtnis

frauen-ohne-gedaechtnis
18.3.2010/19.30/FRAUEN OHNE GEDCHTNIS
…Sie erwa­chen in einem Kran­ken­haus­bett und wis­sen nicht wer, wo und was Sie sind?
Patri­cia Simp­son, Stef­fi Pasch­ke und Vere­na Scheitz ist genau das pas­siert.
In ihrem neu­en Kaba­rett­pro­gramm zei­gen die drei Alpha-Mdchen der ster­rei­chi­schen Kaba­rett­sze­ne was es heit, nicht mehr zu wis­sen, wie man heit. Haupt­sa­che, sie sind wun­der­schn, hoch intel­li­gent, beruf­lich hchst erfolg­reich, sie sin­gen, sie tan­zen, sie kochen, sie put­zen. Aber was tut man, wenn man auf­wacht und ent­deckt, die Eine spricht nor­we­gisch und die Ande­re ver­steht nur spa­nisch? Die Drit­te trinkt vor dem Schla­fen­ge­hen einen klei­nen Moc­ca und am Mor­gen dar­auf Chi­an­ti aus dem Zahn­putz­be­cher. Wagen Sie einen inti­men Blick in das Leben die­ser drei Frau­en, an das sie sich selbst nicht mehr erin­nern knnen.
Tickets zu 23,-.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.