Mller ist wieder Stadtchef in Wr. Neustadt

bernhardmllerBern­hard Mller wur­de am 9. April wie­der zum Brger­meis­ter von Wr. Neu­stadt gewhlt.

Um 16 Uhr begann in Wr. Neu­stadt die kon­sti­tu­tie­ren­de Gemein­de­rats­sit­zung. Wich­tigs­ter Tages­ord­nungs­punkt: Die Wahl des Brger­meis­ters. Klar war, dass die SP (21 Man­da­te) mit Bern­hard Mller wie­der den Brger­meis­ter whlen wrde. Die Oppo­si­ti­ons­par­tei­en (VP 10, FP 4, Slu­ka-Grab­ner 3, WN Aktiv 1 und Grne 1) hat­ten noch am Wahl­abend ange­kn­digt, den Brger­meis­ter NICHT whlen zu wol­len. Dies auch des­halb, weil man geschlos­sen ange­tre­ten wre, um die abso­lu­te Mehr­heit der SP zu str­zen.

Tat­schlich ver­lor die SP am 14. Mrz vie­le Stim­men und Man­da­te, konn­te jedoch die abso­lu­te Mehr­heit ver­tei­di­gen.

In der kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung am 9. April wur­de Bern­hard Mller mit 23 Stim­men wie­der­ge­whlt. Es mssen ihn also auch zwei Per­so­nen von auer­halb der SP gewhlt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.