Lebenshilfe-Werkstätte ist 10!

lebenshilfe vöslau

Am 26. Juni 2010  fei­er­te die Lebens­hil­fe Werk­stät­te Bad Vös­lau mit einer stim­mungs­vol­len Fei­er ihren 10. Geburts­tag. Vie­le Ehren­gäs­te – dar­un­ter LAbg. Hel­mut Dopp­ler in Ver­tre­tung von LH Dr. Erwin Pröll,  Bür­ger­meis­ter DI Chris­toph Prinz und meh­re­re Stadt- und Gemein­de­ge­rä­te aus Bad Vös­lau, Pfar­rer Pater Ste­phan Hol­pfer und NÖ Lebens­hil­fe­prä­si­dent Otto Per­ny – hat­ten sich in Bad Vös­lau ein­ge­fun­den, um gemein­sam mit den in der Werk­statt täti­gen behin­der­ten Kli­en­ten und ihren Ange­hö­ri­gen die­ses Jubi­lä­um zu fei­ern. Im Bild ste­hend (v.l.) Sek­ti­ons­ob­mann Dr. Wolf­gang Janis­tyn, LAbg. Hel­mut Dopp­ler, StR Inge Kosa, Prä­si­dent Otto Per­ny, Bgm. DI Chris­toph Prinz und Lei­tern Alex­an­dra Schütz ( 3. von rechts) mit Kli­en­ten beim Jubi­lä­ums­fest der Lebens­hil­fe-Werk­stät­te Bad Vöslau.

Nach der Begrü­ßung der Fest­gäs­te durch die Lei­te­rin der Behin­der­ten-Ein­rich­tung Alex­an­dra Schütz und Sek­ti­ons­ob­mann Dr. Wolf­gang Janis­tyn  sowie Gruß­wor­ten von Bgm. DI Chris­toph Prinz und Sozi­al­stadt­rä­tin Inge Kosa dank­te LAbg. Hel­mut Dopp­ler dem enga­gier­ten Mit­ar­bei­ter­team der Werk­stät­te für ihre erfolg­rei­che Betreu­ungs­tä­tig­keit und beton­te, dass das Land Nie­der­ös­ter­reich die Lebens­hil­fe auch wei­ter­hin best­mög­lich finan­zi­ell unter­stüt­zen wird. Der Prä­si­dent der Lebens­hil­fe Nie­der­ös­ter­reich Otto Per­ny gab in sei­ner Fest­re­de einen Rück­blick auf die Ent­wick­lung der Lebens­hil­fe-Ein­rich­tun­gen im Bezirk Baden und im beson­de­ren der Werk­stät­te Bad Vös­lau und beton­te die Not­wen­dig­keit die­ser Häu­ser für die behin­der­ten Mitbürger.

Für die stim­mungs­vol­le musi­ka­li­sche Umrah­mung des Fest­ak­tes sorg­ten die „Sam­ba­grup­pe“ der Musik­schu­le Bad Vös­lau und die Band „Sam & friends“.

Auch für die Bewir­tung der zahl­rei­chen Gäs­te mit Speis und Trank war bes­tens vorgesorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.