ASK Damen Herbstmeisterinnen!

Jubel­stim­mung bei den Herbst­meis­te­rin­nen!

Mit einem Vor­sprung von 6 Punk­ten gehen die ASK Damen erst­ma­lig seit der Grn­dung der Gebiets­li­ga als Herbst­meis­ter in die wohl­ver­dien­te Pau­se.

Trai­ner Mar­co Kep­ler hat es doch tat­schlich geschafft mit den Kot­ting­brun­ner und Schnau­er Mdels die Fhrung in der Gebiets­li­ga zu ber­neh­men. Nach einer sehr lan­gen Durst­stre­cke haben es sich die Mdels auch ver­dient, vie­le Abgn­ge und Ver­let­zun­gen bestimm­ten die ver­gan­ge­nen Sai­so­nen, aber Prsi­den­tin Bri­git­te Huber und Sek­ti­on­lei­te­rin Maria Jaic­zay resi­gnier­ten nicht, son­dern schlos­sen eine Spiel­ge­mein­schaft mit Schnau – man gewann auch den Trai­ner und letzt­end­lich auch ein fast per­fek­tes Zusam­men­spiel der Spie­le­rin­nen.
Ziel fr das Frhjahr ist, noch przi­ser und kon­di­ti­ons­rei­cher in die nchs­te Sai­son zu star­ten. Natrlich ist der Wunsch von allen, in die­ser Gebiets­li­ga Meis­ter zu wer­den, aber das ist noch ein lan­ger Weg.

Letz­te Woche gab es eine stim­mungs­vol­le Fei­er in der Kot­ting­brun­ner Sport­platz­ka­bi­ne, zu den Gra­tu­lan­ten und Spen­dern zhl­te man Fr. Brger­meis­te­rin Ger­lin­de Feuchtl, Gemein­de­rat Ernst Nemec und Brger­meis­ter und Fuball­prsi­dent Anton Bosch.

Kur­ze Vor­schau fr den 20.11.2010: Da fin­det das legend­re Hal­len­tur­nier in der Ver­an­stal­tungs­hal­le Kot­ting­brunn (neben Sta­di­on ‑in der Volks­schu­le) statt. EINTRITT FREI!

Die erfolg­rei­chen Kot­ting­brun­ner Fuball­da­men

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.