Tagesmtter wieder gefragt

Die Ein­satz­lei­te­rin­nen im Bezirk Baden: Ger­tru­de Fischer, Petra Burg­hardt, Chris­ti­ne Fal­ler, Feli­ci­tas Pun­dy-Hay­er, Mag­da Hin­ter­stei­nin­ger und Tages­mut­ter Petra.

Trotz Hort-Boom in den Schu­len: Es gibt meh­re­re Grn­de, war­um in letz­ter Zeit die Nach­fra­ge nach Tagesmt­tern wie­der steigt, ana­ly­siert Hilfs­werk-Ein­satz­lei­te­rin Mag­da Hin­ter­stei­nin­ger aus Baden. Sie zhlt auf: Immer mehr Mtter gehen nach einem Jahr Karenz wie­der arbei­ten. Der Bezirk Baden ist ein Zuzugs-Gebiet, wo es jun­gen Fami­li­en an Gro­el­tern fehlt. Und: Immer mehr suchen Kin­der­be­treu­ung zu Zei­ten, in denen die Hor­te nicht geff­net haben.

Und obwohl eine Tages­mut­ter grund­st­zlich teu­rer ist (ca. 3 Euro/Kind und Stun­de) als ein Hort, gibt es auch Flle, wo sie gns­ti­ger kommt: Nmlich dann, wenn nur eine stun­den­wei­se Betreu­ung ben­tigt wird und man nicht die gan­ze Nach­mit­tags­pau­scha­le bezah­len will.

Ein wei­te­rer Grund, war­um Tagesmt­ter wie­der bevor­zugt wer­den, sind die klei­ne­ren Grup­pen, die indi­vi­du­el­le­re und fami­li­re Betreu­ung. Vie­le Kin­der sind heu­te im Ver­gleich zu frher schon sehr leb­haft, erzhlt Hilfs­werk-Tages­mut­ter Petra aus der Pra­xis. Ihre Lsung: Viel raus in die Natur, die Kin­der aus­powern las­sen, Bewe­gung for­cie­ren, Com­pu­ter­spiel­zei­ten ein­schrn­ken. Das funk­tio­niert und so Petra: Es macht auch mir Spa! Petra war frher Ver­ku­fe­rin und Schicht­ar­bei­te­rin, heu­te ist sie glck­li­che selbstndi­ge Tages­mut­ter.

Tagesmt­ter bekom­men beim Hilfs­werk kos­ten­los eine gedie­gen­de theo­re­ti­sche und prak­ti­sche Aus­bil­dung. Sie knnen im Schnitt (abhn­gig von der Zahl der betreu­ten Kin­der) zwi­schen 10 und 20 Euro die Stun­de ver­die­nen und sind steu­er­lich begns­tigt.

In allen Regio­nen des Bezirks Baden wer­den neue Tagesmt­ter gesucht. Wenn wir sechs Inter­es­sen­tin­nen haben, auch Mnner sind will­kom­men, star­ten wir 2012 mit einem neu­en Lehr­gang! sagt Petra Burg­hardt, die ab Jnner von der Grn­der-Mut­ti Ger­tru­de Fischer die Ein­satz­lei­tung im Tri­es­ting­tal ber­nimmt. Info-Hot­line: 02742/90600.

Die­se Geschich­te steht auch in den Bezirks­blt­tern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.