Benefiz-„Flashmob“ im Badener Kurpark

Auf Face­book schreibt Kaba­ret­tist und KOBV-Obmann Karl Maria Kin­sky aus Baden:
„Hal­lo Freun­de. Da gibt es eine auf den Roll­stuhl ange­wie­se­ne Dame, wel­che eine roll­stuhl­ge­rech­te Wohung bekom­men kann und auch bekom­men wird. Ich habe mir heu­te ein­fach erlaubt zu sagen: „Ich garan­tie­re dafr dass die Kos­ten bezahlt wer­den“. Ich ver­an­stal­te daher am Sonn­tag den 23. 12. um 16 Uhr auf der Bade­ner Advent­mei­le im Kur­park (Musik­pa­vil­li­on) eine Bene­fizver­an­stal­tung, damit ich mein Wort hal­ten kann und die roll­stuhl­ge­rech­te Woh­nung am 1. Jnner berg­eben wer­den kann. Ich bit­te noch vie­le vie­le Knst­ler, die am Sonn­tag Zeit und die Mglich­keit haben mich dabei zu unterst­t­zen sich mit mir in ver­bin­dung zu set­zen. wre doch gelacht wenn die groe fb-fami­lie nicht eine flashmob der ande­ren art gestal­ten knn­te. kommt und helft mit… jeman­den der auf unse­re hil­fe ange­wie­sen ist ein schnes weih­nachts­fest zu orga­ni­sie­ren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.