Den ffentlichen Raum erobern

Auf ein­mal sind sie da. Sie drin­gen in die Stadt ein, tau­chen auf, set­zen Kunst und ver­schwin­den wie­der. MOLLNER & SCHORSCH eig­nen sich mit ihren Pro­jek­ten ohne Vor­war­nung den ffent­li­chen Raum an und wol­len auf die­se Wei­se auch Leu­te mit Kunst kon­fron­tie­ren, die sel­ten in ein Muse­um oder ande­re fr Kunst vor­ge­se­he­ne Rume gehen.

Lesen Sie weiter


Die Freiheit der Kunst in der Zeit

Die ster­rei­chi­schen Werkstt­ten (W) set­zen ihre erfolg­rei­che Serie von Aus­stel­lun­gen fort, die sich mit Gus­tav Klimt und sei­ner Bezie­hung zur Wie­ner Werkstt­te, Vor­lufe­rin der W, befas­sen. Im Jahr 2011 mit einem mar­kan­ten Akzent: Gus­tav Klimt & Die Wie­ner Seces­si­on

Lesen Sie weiter